Author Topic: Gasflaschenbehälter/Gasbun  (Read 1576 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline DGro

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 49
  • Gender: Male
  • Eulenspiegel
Gasflaschenbehälter/Gasbun
« on: 20 October, 2014, 11:15:43 »
Ich möchte auf meiner Contest 29 MkII die Gasanlage erneuern.
Bisher hatte ich eine blaue Camping-Gas-Flasche in der hinteren Steuerbordbackskiste in einer selbstgebauten Holzkiste mit Ablauf nach außen. Weil im Heck noch sehr viel Platz ist, überlege ich, dort eine neue Kiste für 2 Flaschen (vielleicht auch die größeren grauen) einzubauen. Das Problem ist der Zugang von oben, denn die Öffnung der Backskiste ist relativ klein.
Hat jemand dort eine gute Lösung (vielleicht mit Fotos), die mir weiterhelfen kann ?
Viele Grüße
Dirk
Contest 29 mk 2

Frans

  • Guest
Re: Gasflaschenbehälter/Gasbun
« Reply #1 on: 13 December, 2014, 21:05:27 »
Beste Dirk,

Ook daarmee bezig. Mijn oplossing is het inbouwen van een ronde plastic binnenhuis keukenvuilcontainer met een diameter van ca 35 cm en een hoogte van ca 50-60 cm die precies onder de deksel kan staan.(zonder de deksel uiteraard) Deze staat dan direct naast  of zelfs direct over de ontluchting in de romp worden geplaatst. Gat maken of aansuiten met een plastic slang is makkelijk. In deze stevige container te koop bij Blokker etc kan een 5kg gasfles worden geplaatst. Fixatie tegen schot met beugel of spanband en  op steun op vlak moet ik nog aanbrengen. Contructie heeft op mijn vorige boot (kolibri) goed gewerkt.

succes,

Frans Breedeveld

Offline DGro

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 49
  • Gender: Male
  • Eulenspiegel
Re: Gasflaschenbehälter/Gasbun
« Reply #2 on: 13 March, 2015, 22:42:51 »
Nach längerem Suchen im Internet habe ich eine Gaskiste gefunden, die mir gefällt (Bild 1). Bei www.innonautic.nl werden die Gaskisten verkauft; in Deutschland sind sie nicht mehr zu bekommen. Ich habe an Backbord hinten in der Cockpitecke ein rundes Loch gesägt und die Kiste mit Pantera eingeklebt. Ansicht von unten in der Backbord-Backskiste (Bild 2). Die neue Kiste mit geöffneten Deckeln zeigt Bild 3. Nach Anbringen der Gasleitungen wurde die alte Teakholzauflage umgebaut und mit Scharnieren befestigt (Bild 4). Wenn alles geschlossen ist, sieht es fast aus wie vorher (Bild 5).
Contest 29 mk 2

 


BJSoft