Author Topic: MD1B ausbauen aus C 27  (Read 2068 times)

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Offline tefawi

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 57
MD1B ausbauen aus C 27
« on: 06 October, 2013, 22:20:07 »
Hallo zusammen,

ich will den MD1B aus meiner C27 ausbauen. Hat irgendjemand einen Tipp, wie das am einfachsten funktioniert??? Welchen Motor würdet Ihr empfehlen??? Sole, Vetus, Yanmar, Nanni
Ich würde gerne einen 16 - 17 PS starken einbauen.

Netter Gruß und danke für viele Ratschläge und Tipps.

Gerhard

Offline BJ

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 973
  • Gender: Male
    • BJSoft
Re: MD1B ausbauen aus C 27
« Reply #1 on: 07 October, 2013, 08:52:16 »
Vetus, Nanni und Sole sind dieselbe Mitsubishi Motor, nur eine andere Farbe   ;)

Offline sjoerd

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 254
    • Sailing Camelot website
Re: MD1B ausbauen aus C 27
« Reply #2 on: 07 October, 2013, 15:52:34 »
Hello,

I have no personal experience with a re-engine. I understand that one of the most important factors in deciding which engine to use is the dimensions. Is there an engine which has the same dimensions (locations of engine "feet" in relation to output shaft) as your current engine??

I understand that several engine suppliers can also deliver an engine with special feet so that the engine has the exact dimensions you need.

Good luck.

Kind regards,

Sjoerd
SY Camelot
Contest 36S
Hull# 206
Fractional rig
http://www.sailingcamelot.nl

Offline BJ

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 973
  • Gender: Male
    • BJSoft
Re: MD1B ausbauen aus C 27
« Reply #3 on: 07 October, 2013, 16:10:54 »
Engine feet ??? 

Offline AndyT

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 35
  • Gender: Male
Re: MD1B ausbauen aus C 27
« Reply #4 on: 08 October, 2013, 10:20:07 »
Beta Marine can manufacture the feet (flexible mounts) to suit an application.

http://www.betamarine.co.uk/

I will be using these when I replace the old Volvo MD2B on my C31.

Valentine

  • Guest
Re: MD1B ausbauen aus C 27
« Reply #5 on: 08 October, 2013, 16:36:35 »
Hi,

was auch geht ist Craftsman Marine. Auch Mitsubishi Basis und auch ne andere Farbe. Hab ein Angebot von gooswatersport.nl die haben bislang immer nen guten Job bei allem bei mir an Bord gemacht. Wo liegst du denn?

Raus bekommst du ihn wohl am besten mit einem Stapler oder am Kran. Ich denke für irgendwelche Leiterkonstruktionen sind die ollen Volvos ne Nummer zu schwer. Durch den Niedergang sollte er passen, ist ja schließlich auch dadurch rein gekommen. Das ist allerdings nicht bei allen Contests so.

Wenn Geld keine Rolle spielt, käme bei mir nur Yanmar rein. Mit denen hab ich die besten Erfahrungen.

Grüssle

Alex

Niels

  • Guest
Re: MD1B ausbauen aus C 27
« Reply #6 on: 31 October, 2013, 21:54:35 »
sole ist gut ohne zu teuer zu sein. die breite vom fundation soll gleich sein vielleicht 3 centimeter zu niedriech. Am beste neue motor setzen auf 60x10mm eisen und das montieren auf die fundatiion. nachher zusammen laminieren (schuldigung fuer meine steinkohle deutch ;-) )

Offline tefawi

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 57
Re: MD1B ausbauen aus C 27
« Reply #7 on: 02 November, 2013, 23:09:13 »
Hallo Niels,
ich baue einen Sole Mini 29 (26 PS) ein. Der Dreizylinder soll schön ruhig sein. Allerdings ist er ca 4,5 cm in der Aufhängung länger als der Mini 17 (16 PS). Ich denke, das plus an Reserve ist ganz gut. Ich habe gleich eine neue Welle, dreiblatt-Prop und neue Aussenlager und Stopfbuchse eingebaut. Der Motor bekommt einen Wasserfilter und einen neuen Abgaswassersammler.

Netter Gruß
Gerhard

Niels

  • Guest
Re: MD1B ausbauen aus C 27
« Reply #8 on: 03 November, 2013, 21:03:52 »
Geehrte Gerhard,

Ich mache diese winter im meine C31 classic das gleiche, MD11C habe ich verkauft und habe gekauft ein Sole mini 29 aber mit flexofold folding prop 15x9 zwei blatt und neue welle.
Welle dichtung wird Volvo seal bleiben und abgass/wasserlock NPS50 Vetus. (vertical ausfuhrung)

Viel spass und gluck beim einbauen!

Niels

Offline tefawi

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 57
Re: MD1B ausbauen aus C 27
« Reply #9 on: 10 November, 2013, 12:27:06 »
Hallo Niels,

ja, ich denke dieser Sole ist eine gute Entscheidung. Sole gibt ja auch noch 5 Jahre Garantie.
Ich habe den Craftsman vertikalsammler gewählt, weil der besser in das Boot passt.
Ausserdem habe ich den Tank ausgebaut und top gereinigt, einen Ultraschallsensor für Füllstand eingebaut und in dem Motorpanel
die VDO Viewline Anzeige eingebaut und verbunden. Hatte noch keine Tankanzeige. Der Motor bekommt einen Wasserfilter vor der Pumpe (ist bequemer, für den Winter das   Frostschutzmittel reinlaufen zu lassen, einfach fertige Mischung in den Filter schütten und den Motor laufen lassen, wenn am Auslass blaues Wasser kommt, ist alles sicher.
Zudem habe ich einen Belüfter für den Kühlkreislauf eingebaut.
Einen neuen Dieselfilter mit Wasserabscheider bekommt er auch.......
Ich denke, das alle Dinge dann i.O. sind.
@ Ich werde nun bei jedem Tanken Grotamar 82 zusetzen, damit der Diesel keine Pest bekommt. Ausserdem werde ich den Tank komplett füllen.

Nette Grüße
Gerhard

Niels

  • Guest
Re: MD1B ausbauen aus C 27
« Reply #10 on: 10 November, 2013, 16:35:09 »
Gerhard,
Das alle sieht ja guht aus! Craftman Sammler kenne ich nicht aber wirde das nachschauen am internet :-)
Die Grotamar brauche ich auch immer weil ich versmutzung hatte im vergangenheit und das woll ich nie nochmals haben ;-)
Gruess und gluck beim bauen!
Niels

Offline tefawi

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 57
Re: MD1B ausbauen aus C 27
« Reply #11 on: 17 November, 2013, 11:48:30 »
Hallo Niels,

Motor ist eingebaut und läuft. Sieht super aus und ist noch kompakter wie deralte Volvo. Vom Gewicht her konnten wir 55 kg einsparen.

Der Sole Mini 29 wurde von der Fa. Grieger Boote aus Varel in einer super Art und Weise eingebaut. Die Leite haben echt Ahnung und sind auch noch Kundenfreundlich dazu. Ich kann diese Firma nur weiterempfehlen, nicht nur was neue Motoren betrift, sondern auch im Zubehörbereich.

Beste Grüße
Gerhard

Niels

  • Guest
Re: MD1B ausbauen aus C 27
« Reply #12 on: 24 December, 2013, 19:52:42 »
Der Gerhard, Kannst du vielleicht foto's vom eingebautem motor schicken?
Wenn moglich wie die fundation aussieht !!!

Gruss und frohliche weihnachten

Offline tefawi

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 57
Re: MD1B ausbauen aus C 27
« Reply #13 on: 05 February, 2014, 22:09:34 »
Hallo Niels,
leider habe ich erst heute deinen Beitrag gesehen.

Wir haben folgendes gemacht: in der Werkstatt haben ich zwei Stahlplatten von 75mm x 15mm x 820mm (Breite x Stärke X Länge) genau vermaßt (nach motorplan). Dann habe ich 8mm Löcher in die Platten bebohrt und Gewinde geschnitten. Unter den Motorfüssen ist platz, um die Platten nachher auf dem Fundament zu schrauben. Dafür habe ich die Löcher auch gleich gebohrt. Wir haben dann den Motor im Boot auf die Platten geschraubt und den so "vormontierten Motor" auf dem Fundament ausgerichtet. Nun wurden die Platten angezeichnet und der Motor wieder entfernt. Platten demontiert und anschließend die Platten alleine auf das Fundament verschraubt und zusätzlich mit Sika 221 alle unebenheiten ausgeglichen. Dann konnet wir den Motor aufsetzen, nochmal ausrichten und festschrauben. Fertig. Anschließend habe ich den Entlüfter, den Wasserfilter, Dieselfilter mit Entwässerung und Ansaugschlauch montiert. Alles bestens gelaufen. Ich habe dir mal Bild verlinkt, der die neue, restauriete Bilge meine C27 zeigt. Dort kannst du auch das Fundament erkennen auf der die Stahlplatten montiert wurden.
Ich setze hier Bilder vom Motor ein, sobald ich die habe.
https://www.dropbox.com/s/uuehtfizcl89hrb/IMG00028-20131108-1802.jpg


Nette Grüße
Gerhard

Offline tefawi

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 57
Re: MD1B ausbauen aus C 27
« Reply #14 on: 05 February, 2014, 22:38:30 »
Hallo Niels, schaust du mal hier:

http://www.cyoc.nl/forum/index.php/topic,5107.0.html

Da habe ich meinen Motor schon mal dargestellt.

Netter Gruß
Gerhard

 


BJSoft